Rückblick

10 Jahre House of Hope e.V.

Ein kleiner Rückblick (Bildergalerie unten):

Insgesamt haben wir von Dezember 2004 bis Dezember 2014 für über 1.000 Kinder etwas Positives erreichen können mit Ihren Spenden in Höhe von etwa 745.000 Euro (Das alles mit Verwaltungskosten von insgesamt nur 10.500 Euro und auch künftig werden wir unter 5 % Verwaltungskosten bleiben).

Wir danken für Ihre großartige Unterstützung in den vergangenen 10 Jahren und wir freuen uns über Ihr Vertrauen und Ihre weiteren Spendenhilfen in der nächsten Dekade.

Unsere München-Projekte:

Wir starteten nach unserer Gründung (mit 1.000 Euro Selbsteinlage von Gründerin Jeanette Kühn) im Dezember 2004 mit zwei Münchner Projekten:

  • Unterstützung des Clemens-Maria-Kinderheims (CLEMAKI) in Putzbrunn und Haus St. Anna in Aying: Hier leben 150 Kinder von 2,5 bis 18 Jahren. Die Heime erhielten finanzielle Hilfe bei Trauma-Therapien, Ferienfreizeit, Musikausbildung, Sportverein, aber wir konnten auch den Neubau und die Erweiterung des Hauses At. Anna unterstützen: 248.000 Euro
  • Finanzielle Unterstützung für mehrere hundert Kinder für Workshops ("Gewaltfrei nein sagen", "Mein innerer Held" und "Was bedeutet Glück") und für Basketball-Turniere für Kinder aus sozial schwachen Familien: 15.300 Euro

Dann kam am ersten Weihnachtsfeiertag 2014 der Tsunami mit seinen schrecklichen Auswirkungen. So folgten Projekte in Asien ab 2005:

Sri Lanka 

  • Unterstützung von 200 Kindern nach dem Tsunami in den Orten Tangalle und Trincomalee
    Wiederaufbau von zwei Waisenhäusern zusammen mit anderen Organisationen.
    Projektbudget:
    32.000 Euro
  • Trincomalee: Start eines Schulprojektes für 140 Kinder nach dem Tsunami
    Projektbudget: 22.000 Euro
  • Projekt Brillen für Schulkinder: 1.500 Brillen (gespendet von Fa. Rodenstock) wurden an Schulkinder verteilt in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Colombo, der Optiker für die Anpassung der richtigen Gläser aktiviert hat.
  • Projekt Save Life für 43 kranke Kinder - Finanzierung von Herzoperationen, Krebstherapien, Korrekturen von Gaumen- und Lippenspalten: 163.000 Euro
  • Projekt Food & Education: ab 2008 Unterstützung der Familie von Waga - Witwe Violett und vier Kinder erhalten finanzielle Hilfe bei Fertigstellung des kleinen Wohnhäuschens, Schulausstattung und Schuluniformen, Lebensmittel, medizinische Versorgung: 13.500 Euro

Thailand

  • Unterstützung von 83 Kindern im Aids-Waisendorf Baan GerdaEssen, Medikamente, Schulausstattung und Schuluniformen, Ferienausflüge, Studium, Lehre: 171.500 Euro

Haiti

  • Nach der verheerenden Naturkatastrophe in Haiti 2010 haben wir mit Hilfe unserer Spender 190 Kinder finanziell unterstützt. Zusammenarbeit mit dem SOS Kinderdorf Santo: 4.000 Euro

Myanmar  

  • Ab 2011 erhielten 200 Kinder finanzielle Hilfe in den Waisenhäusern Sr. Martha Care Center in Khaykkhami, Peace Children Home in Yangon, Daw Mya Shwe Home in Taunggyi - Lebensmittelspenden, Medikamente, Schulausstattung und Schuluniformen, Lehre: 75.800 Euro

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München
Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München
Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München
Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München
 

Unsere Schützlinge in 10 Jahren House of Hope e.V.