Bilanzen

Vertrauen zu bilden ist für uns die wichtigste Maßnahme, um unsere Projekte langfristig mit Ihrer finanziellen Unterstützung betreuen zu können. Damit Sie immer wissen, was mit den eingenommenen Geldern passiert, finden Sie hier eine Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben. 

  • Wir wollen ganz transparent und für jeden verständlich unsere Arbeit dokumentieren. 
  • Wir bemühen uns, diese Liste über unseren aktuellen Finanzstatus stets so zeitnah wie möglich mit allen Bewegungen online darzustellen. Unsere Devise lautet: so wenig Ausgaben wie nötig, aber soviel direkte Hilfe mit ungekürzten Beträgen wie möglich. Unsere Verwaltungskosten liegen unter 5 Prozent der Spendeneinnahmen.
  • Wenn Sie in der Spendenliste nicht namentlich erwähnt werden möchten, dann senden Sie uns bitte ein Email. 

Wir danken herzlich für Ihre Unterstützung bei unserer Arbeit. 

Letzte Aktualisierung: 21.05.2018

Am 25. Mai 2018 tritt die neue DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) in Kraft. Sie gilt europaweit. Die Vorschrift regelt das Datenschutzrecht, also den Umgang mit personenbezogenen Daten. Da die rechtliche Situation für Vereine bzw. die Anwendung der DSGVO auf diese Form einer sozialen, gemeinnützigen Organisation noch nicht in allen Punkten geklärt ist, mussten wir die Entscheidung treffen, auf die Veröffentlichung unserer Einnahmen und Aufgabenliste vorerst zu verzichten. Sie können uns jedoch jederzeit persönlich unter info@houseofhope.de kontaktieren und Informationen über die Verwendung Ihrer Spende anfordern.