Aktuell


Hilfe für Thanda Moe in Myanmar

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Thanda Moe ist 13 Jahre alt und wurde durch ihre Aids kranke Mutter bei der Geburt mit HIV infiziert. Durch die ARV-Medikamente hat ihre Haut einen extremen Ausschlag entwickelt. Endlich haben die Ärzte eine Behandlung gefunden, die Thandas Hautausschlag abheilen lässt. Es ist ein langsamer Prozess und das Mädchen muss unendlich geduldig sein. Wenn die Therapie weiterhin erfolgreich verläuft, dann kann Thanda vielleicht im neuen Schuljahr wieder zur Schule gehen und muss keine Angst mehr haben, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen. Wir sammeln Geld für Thanda Moes Medikamente, Schulbildung, Essen und Kleidung. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende an Sr. Martha/ThandaMoe. Dankeschön.
Thanda Moes Geschichte->

Informationen über das Sr. Martha HIV/AIDS Care Center...


Unser neuer Schützling: Baby Thuwan in Sri Lanka

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Baby Thuwan ist 17 Monate alt und er entwickelte sich nur sehr langsam (geistig und körperlich). Nach Besuch einiger Ärzte wurde bei ihm GDD diagnostiziert (Global Development Delay). Je früher er mit einer Therapie beginnen kann, umso größer sind seine Chancen, in seiner Entwicklung aufzuholen - so bekäme er die Möglichkeit, mit gesunden Kindern mitzuhalten.

Bitte spenden Sie für Baby Thuwan, damit er bestmöglich gefördert werden kann. Vielen Dank.

Wir haben Baby Thuwan in unser SAVE LIFE Projekt Sri Lanka aufgenommen. Über 30 Kindern konnten wir inzwischen helfen, ein möglichst normales, gesundes Leben zu führen. Für unsere Langzeit-Patienten mit unheilbaren Krankheiten können wir die Tage erträglich machen durch Finanzierung der Therapien. Jeder Euro kommt an. 


BIKE-Flohmarkt für Kinder in Not

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Schnäppchen ergattern und Gutes tun: Viele Besucher des Ziener BIKE Festival Willingen/Hochsauerland 2016 hatten sich den Termin bereits im Kalender notiert und spendeten über 1100 Euro für den guten Zweck. Beim Flohmarkt während des Ziener BIKE-Festivals powered by MINI in Willingen/Hochsauerland (27.-29. Mai 2016) gab es jede Menge Teile und Zubehör zu ergattern. Insgesamt wurden 1102 Euro für einen guten Zweck eingenommen. Der komplette Erlös geht an House of Hope: Mit dem Erlös werden die Fahrräder der Heimkinder im Clemens Maria Kinderheim (Putzbrunn bei München) repariert und verkehrstüchtig gehalten, damit der Schulweg und die Radlausflüge am Wochenende sicher für die jungen Radler sind. Ein großes Dankeschön ans BIKE Magazin.


Ferien für die Clemakids

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Für die Ferienzeit 2016 wollen wir den Kindern im Clemens Maria Kinderheim, Putzbrunn bei München, gerne wieder Ferienfahrten ermöglichen. Therapeutisches Reiten für die Mädchen, eine kleine Fahrt ans Mittelmeer, erlebnispädagogische Ferien auf der Insel Rügen... oder auch ein Happy Kids Camp am Chiemsee mit viel Sport, Spaß und Abendteuer. Mit Ihrer Spende können Sie unter dem Stichwort "Clemakids Ferien" mithelfen, kleine Kinderträume wahr werden zu lassen. Herzlichen Dank.



Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge brauchen unsere Hilfe

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Auch im Clemens Maria Kinderheim (Clemaki) ist das Thema "Flüchtlinge" auf der Tagesordnung. Viele Jugendliche haben sich alleine aus den Herkunftsländern durchgekämpft, um in Deutschland einen sicheren Platz zu finden. Und manche landen im Clemaki. Für die Unterbringung muss das Kinderheim dringend neuen Wohnraum schaffen, der hauptsächlich über Spendengelder finanziert werden muss.

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Da die Jugendlichen zum Teil stark traumatisiert sind durch die Erlebnisse auf der langen Flucht, müssen Sozialpädagogen besonders intensiv mit den Kindern arbeiten, damit ein erster Schritt in einen angstfreien Alltag möglich wird. Außerdem werden Deutschstunden auf dem Programm stehen, um die Integration zu erleichtern und später den Besuch der Regelschulen oder das Beginnen einer Lehre/eines Studiums zu ermöglichen.

Wir wollen ganz gezielt als Partner für das Clemens Maria Kinderheim Spenden sammeln, da hier die unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge mit viel Geduld, Liebe und Nachhaltigkeit aufgenommen und für lange Zeit in den Wohngruppen bleiben werden. Das Clearing durch die Behörden, ob diese Jugendlichen in Deutschland bleiben können oder nicht, dauert manchmal Monate oder Jahre. Durch die Unsicherheit ist dies die schwerste Zeit für die Kinder, doch im Clemaki bekommen sie einen geschützten Lebensraum.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende "unseren" Kindern - jeder Euro ist willkommen.


Ohne unsere Hilfe verliert Senehas sein Gehör!

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Senehas de Silva (6 Jahre) verliert sein Gehör und braucht möglichst schnell ein Cochlear Implantat, um seine Hörfähigkeit zu erhalten. Seneshas Mutter leidet unter Depression und kann daher nicht mehr im Krebshospital arbeiten. Sein Vater ist Bauarbeiter und schneidet verschiedene Materialien zurecht. Sein monatliches Einkommen von 136 Euro reicht kaum aus, um die Familie mit zwei Kindern über Wasser zu halten. Es ist völlig unmöglich, die teure Operation von etwa 15.000,00 Euro jemals zu finanzieren. 

Bitte spenden mit dem Vermerk "SAVE LIFE" - nur mit Ihrer Hilfe können wir unsere Kinder in Sri Lanka unterstützen und den Familien wieder ein Stück Hoffnung geben. >>>Zum Spendenkonto ->

Mehr über SAVE LIFE...


Pate gefunden: 25 Euro monatlich für Soe Thura in Myanmar

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Soe Thura (12 Jahre) lebt im Sr. Martha HIV/AIDS Care Center. Er wurde bei seiner Geburt mit HIV infiziert. Seine beiden Eltern sind bereits an Aids verstorben. Soe Thura musste ein Jahr in der Schule pausieren, bis sein Zustand stabil war. Nun ist er durch Sr. Marthas Pflege und die regelmäßige ärztliche Versorgung wieder in einer guten Kondition und liebt es zur Schule zu gehen. Mit 25 Euro im Monat verhelfen nun die neuen Paten dem Jungen Soe Thura zu einer Chance. 

Information über das Sr. Martha Care Center...


Pizza-Party im Clemens Maria Kinderheim

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Ein großes Hallo gab es am Rosenmontag im Innenhof des Clemens Maria Kinderheims (Clemaki), als die "Mobile Pizzeria" von PIZZA INNOVAZIONE vorfuhr. Der Eigentümer Gerd Hartmann persönlich hat unermüdlich für alle hungrigen Faschingskinder im Clemaki die Pizzen gebacken und so für satte Bäuche und tolle Stimmung gesorgt. Ein herzliches Dankeschön für diese tolle Aktion. Informationen zum Clemens Maria Kinderheim finden Sie hier...


Besuch beim Münchner Eishockey-Verein DIE LUCHSE

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Am 5.12.2015 folgte eine Gruppe Jugendlicher aus dem Clemens Maria Kinderheim der Einladung des Münchner Eishockey-Vereins DIE LUCHSE und konnte ein spannendes Spiel live mitverfolgen. Besonderes Highlight war das Meet & Greet mit den Eishockey-Stars nach dem Spiel. Da wurden Autogramme geschrieben und die Kinder aus dem CleMaKi konnten ihre Helden direkt fragen. Da die Einladung am Abend vor "Nikolaus" stattfand, gab es noch ein Nikolaus-Paket für jedes der Kinder und die Freude über die Naschereien war natürlich groß. Ein Dankeschön an Herrn Jochen Karl-Zuppardo für diese tolle Aktion. Mehr über das Clemens Maria Kinderheim ...


Herbstmarkt zugunsten des Sr. Martha Care Centers in Myanmar

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Am 19. September 2015 fand das jährliche Herbstfest des Breitenhofs in Rüti ZH statt. Gross und Klein, Jung und Alt erfreuten sich bei gutem Wetter an den verschiedenen Aktivitäten, zu denen auch ein Markt mit verschiedenen Ständen gehört. 

Danke für Ihre Spende an den Kinderhilfsverein House of Hope e.V. München

Dieses Jahr wurden durch Astrid & Edwin Thürig unter anderem Holzskulpturen aus Schwemmholz und selbst Gebackenes mit dem Ziel angeboten, den Erlös den Projekten von House of Hope zukommen zu lassen. Durch dieses Engagement konnten 650 Euro eingenommen und auf das Konto von House of Hope überwiesen werden. Die Spende wird dem Sr. Martha Care Center in Myanmar zufließen.